Der Vorentscheid zum World Cosplay Summit 2018 in Nagoya findet am Sonntag, den 24. September auf der Connichi 2017 in Kassel statt. 20 Teilnehmer-Paare können wie jedes Jahr vor unserem großartigen Publikum und einer Internationalen Jury zeigen, dass sie das Zeug zum „Team Germany“ haben.

Teilnahmebedingungen des Vorentscheids

Bitte lest Euch die Teilnahmebedingungen des WCS Vorentscheids genau durch. Nichtbeachtung führt zur Disqualifizierung und kann zum Ausschluss von zukünftigen WCS Vorentscheiden führen.

Bewerbung und Ablauf des Vorentscheids

Auch in diesem Jahr möchten wir durch eine Bewerbungsphase allen Kandidaten eine gute Chance geben, beim WCS Vorentscheid teilzunehmen.

Was jedoch neu ist: Wir verzichten auf die PDF-Bewerbung. Um den Prozess weiter zu verschlanken und den Organisations- und Vorbereitungsaufwand für die Teilnehmer und uns zu verringern wird die Bewerbung über ein Online-Formular durchgeführt.

Für die Bewerbung werden einige persönliche Daten, Fragen über euch als Cosplayer sowie einige Fotos von Kostümen, die ihr bereits habt abgefragt. Außerdem wollen wir bereits wissen, was ihr euch für euren Auftritt auf der Connichi-Bühne überlegt habt. Zeigt euch von eurer besten Seite, um die Jury zu beeindrucken und euch einen der begehrten Startplätze zu sichern.

Alle Bewerbungen werden von einer mehr-köpfigen Jury gesichtet, die daraufhin bis zu 20 Teilnehmer-Paare für den Vorentscheid auswählt. Diese Jury besteht aus erfahrenen Cosplayern und Cosplay-Enthusiasten, die bereits jeweils ihre Fähigkeiten als Jury-Mitglied unter Beweis stellen konnten. Die meisten der Jury-Mitglieder kommen nicht aus der deutschsprachigen Cosplay-Community, um möglichst persönliche Bekanntschaften auszuschließen. Sollten nicht ausreichend Bewerbungen eingesendet werden um alle Startplätze zu füllen, werden diese trotzdem gesichtet und geprüft.

Einsendeschluss: Sonntag, 23.Juli 2017 (23:59 Uhr)

Bewerbungen werden ab sofort bis zum Einsendeschluss angenommen. Bitte sendet nur vollständige Bewerbungen ein und lest Euch vor dem Absenden noch einmal alles genau durch. Wir nehmen keine „berichtigten zweiten Versionen“ an.

Sprache (Wichtig!)

Da eure Bewerbung von größtenteils nicht-deutschsprachigen Jury-Mitgliedern gelesen wird, muss diese in englischer Sprache verfasst werden. Wir werden eure Bewerbung nicht für euch übersetzen. Schreibstil, Grammatik und Rechtschreibung werden nicht bewertet, es sollte nur grundsätzlich verständlich sein.

Die Kommunikation beim Finale läuft fast ausschließlich in englischer und japanischer Sprache, daher sind diese Sprachkenntnisse sehr hilfreich.

Zur Online Bewerbung:

Zu den  Teilnahmebedingungen

Hier geht es direkt zum Formular:  WCS Vorentscheid: Bewerbung